Horst Janssen's schriftstellerisches Werk erfahrbar machen in der Janssen Bibliothek im Goßlerhaus Hamburg

Veranstaltungen

Nehmen Sie zu den Veranstaltungen bitte für weiterführende Informationen oder Reservierungen gern Kontakt auf zur Leiterin der Janssen Bibliothek,  Angelika Gerlach. Unter den Nummern 0170-521 48 50 oder per Mail. Im Veranstaltungsarchiv schauen Sie auf Aktivitäten der letzten Zeit.

Donnerstag, 17.10.2019 um 19.30 Uhr: Angelika Gerlach, Leitung Janssen Bibliothek in Hamburg, liest 
Horst Janssen: Frauen, Landschaft und Ergötzliches 
MeerArt, Marktstraat 37, 25842 Langenhorn (Nordfriesland) Telefon: 04672 / 7760175,Mail: atelier@MeerART.de

In Zusammenarbeit mit der Janssen Bibliothek: 
Freitag und Samstag, 18. und 19.10.2019 jeweils um 19.00 Uhr.
Texte von Horst Janssen in einer Lesung und anschließendem Janssen Menue. 
Veranstalter: „Bühne bunter Vorhang“ Unter den Linden 39, 21255 Tostedt.
Ein Einladung wird noch versandt! Sie können sich aber jetzt schon anmelden unter der Tel. Nr. 04182 – 292332. Es wird ein aufregender Abend werden. Die Lesung findet in dem wunderbar intimen kleinen Theater statt, das Menue im Wohnhaus der Theaterbetreiber!

Matinée zum 90sten, 17. November ab 11.30 Uhr, Janssen Bibliothek im Goßlerhaus in Hamburg-Blankenese
„Erinnerungen an die Warburgstraße 33“
Den 90. Geburtstag des 1995 verstorbenen Zeichners und Autors Horst Janssen würdigt der Freundeskreis der Horst Janssen Bibliothek im Goßlerhaus e.V. mit einer ganz besonderen Matinée. Am 17. November ab 11.30 Uhr liest Drehbuchautor und Regisseur Hark Bohm im Goßlerhaus ausgewählte Texte aus der Feder des Ausnahmekünstlers, die in den 60er Jahren entstanden sind, und erzählt von seiner Nachbarschaft mit Horst Janssen in der Warburgstraße 33 in Hamburg-Harvestehude. Das Gespräch moderiert Kerstin Peters.

Begrenzte Plätze! Wir bitten um telefonische Anmeldung unter 0170 3415694 oder per E-mail freundeskreis@janssen-bibliothek.de Die Matinée ist gefördert durch die Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg. 

Aus der Reihe „Kabinettstückchen“ in der Janssen Bibliothek im Goßlerhaus  in Hamburg-Blankenese am Mittwoch, den 14. August 2019 um 19.00 Uhr.
„Sommer – Nacht – Traum“
Dieses Mal sind die „Kabinettstückchen“ nicht nur mit Texten von Horst Jansen bestückt. Drei von Angelika Gerlach’s Lieblingsautoren möchte sie Ihnen Ihnen im Laufe des Abends vorstellen:  Ray Bradbury – „Fahrenheit 451“  ist das bekannteste Werk von ihm, verfilmt mit dem bedeutenden Schauspieler Oskar Werner; Colette die große Dame der französischen Literatur und Katherine Mansfield, laut Virginia Woolf „die beste aller Schriftstellerinnen“ und natürlich, nicht zuletzt, liest Angelika Gerlach auch Texte von Horst Janssen. Begrenzte Plätze! Wir bitten um Anmeldung unter Telefon 0170-521 48 50

Mittwoch, den 11. September 2019 um 17.00 Uhr. laden wir Sie ein zu einer Reise durch die Bücherwelt Horst Janssens.
Veranstaltungsort: Janssen Bibliothek im Goßlerhaus, Goßlerspark 1, 22587 Hamburg-Blankenese.
Zitat Janssen: „Mein Zeichnen und Malen ist geschaffen fürs Buch, und das Buch ist wie geschaffen für meine Art zu zeichnen und zu malen.“
Wir blättern Ihnen die Fülle der Janssen Bücher auf: angefangen mit dem ersten Buch  „Kasperleverse“ von 1948 bis hin zu den Titeln, die in den Jahren nach seinem Tod erschienen sind.
Vorgelesene Textbeispiele werden Ihnen die Vielfalt der schriftstellerischen Meisterschaft Janssens nahebringen.
Diese Veranstaltung findet einmal im Halbjahr statt. Bitte informieren Sie sich auf unserer Website.
Eintritt frei – um eine Spende für den „Freundeskreis Janssen Bibliothek“ wird gebeten. Bitte unbedingt anmelden, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist! Tel.: 0170 521 48 50 mail: info@janssen-bibliothek.de.

LEIDER AUSGEBUCHT!
Anfang Oktober werden wir nach Ostfriesland reisen. Kunst und Musik ist das Thema! Eine Führung durch die Janssen Ausstellung in der Kunsthalle Emden und Besuche der Kirchen in denen „Arp Schnitger Orgeln“ gespielt werden sind die Höhepunkte dieser Reise. Das komplette Programm veröffentlicht wir nach einer „Testreise”. Es wird Anfang April fertig sein.
Zur Ausstellung:
28. September 2019 bis 26. Januar 2020
KOSMOS JANSSEN – Horst Janssen zum 90. Geburtstag.

Horst Janssen gehört zu den Ausnahmefiguren der Kunst des 20. Jahrhunderts. Zeitlebens setzte er sich intensiv ebenso mit Vorbildern wie mit Zeitgenossen auseinander, sei es aus Bewunderung oder aus Ablehnung. Den Kosmos dieser künstlerischen Beziehungen stellt die Ausstellung vor. Sie entsteht in Kooperation mit dem Horst-Janssen-Museum Oldenburg , wo zeitgleich seine Beschäftigung mit der Literatur im Fokus einer Ausstellung steht.

Kunsthalle in Emden
Stiftung Henri und Eske Nannen und Schenkung Otto van de Loo
Hinter dem Rahmen 13, 26721 Emden
Tel. +49 (0) 49 21 97 50 50
Fax +49 (0) 49 21 97 50 55
Web 
http://www.kunsthalle-emden.d

Ihr Kommentar

Protected by WP Anti Spam