Horst Janssen's schriftstellerisches Werk erfahrbar machen in der Janssen Bibliothek im Goßlerhaus Hamburg

Nächste Veranstaltung: Oldenburg, Lesung im Rahmen einer Ausstellung „Fünf Tage Fünf Nächte – Horst Janssen erobert Sylt“

August 19, 2013  ·  @ Angelika Gerlach  ·  Noch kein Kommentar, kommentieren

Nehmen Sie zu den Veranstaltungen bitte für weiterführende Informationen oder Reservierungen gern Kontakt auf zur Leiterin der Janssen Bibliothek Angelika Gerlach unter den Nummern 0170-521 48 50 oder 0 41 79 – 750 580.
Im Veranstaltungsarchiv sehen Sie die Historie vergangener Aktivitäten.

Oldenburg, Lesung im Rahmen einer Ausstellung
„Fünf Tage Fünf Nächte – Horst Janssen erobert Sylt“.
Donnerstag, 5. September, 19.00 Uhr.
Im Rahmen der Ausstellung „Ein altes Herz kaspert für Annette“ im Janssen Museum Oldenburg vom 09.06.2013-15.09.2013 – mit Zeichnungen und Briefen von Horst Janssen an Annette Kasper (Mehr zur Ausstellung hier). – gibt es eine Lesung von Angelika Gerlach:
„Kein Text für sanfte Gemüter, kein Text für emotionsarme Frauen und Männer und erst recht kein Text für prüde Menschen. Mit allen Mitteln der erotischen und pornographischen Sprache, aber auch mit den Mitteln des absolut wachen Geistes seziert Janssen fünf verschiedene Charaktere. Courage, Mut und ein erzählerisches Talent gehören dazu, diese Geschichte einer „Alterspubertät“ angemessen vorzutragen. Angelika Gerlach, Leiterin der Janssen Bibliothek im Goßlerhaus, liest seit vielen Jahren die Texte Horst Janssens eindrucksvoll und überzeugend“
Horst-Janssen-Museum, Am Stadtmuseum 4-8, 26121 Oldenburg , Tel. 0441 – 235 2891
Kosten: 5 Euro
www.horst-janssen-museum.de

  ·   Kategorien:  *, Kurzgeschichten

Ihr Kommentar

Protected by WP Anti Spam