Horst Janssen's schriftstellerisches Werk erfahrbar machen in der Janssen Bibliothek im Goßlerhaus Hamburg

Neue Veranstaltungen in der Janssen Bibliothek

August 23, 2012  ·  @ Angelika Gerlach  ·  Noch kein Kommentar, kommentieren

Im Himmelreich des Barock.
Reise vom 04. – 07. Oktober 2012 zur Ausstellung:
Horst Janssen – Zeichnungen und Graphik.
Galerie im Fruchtkasten, Marktplatz 1, 88416 Ochsenhausen.
04. Oktober, 19.30 Uhr, Vortrag und Lesung von Angelika Gerlach,
Leitung der „Janssen Bibliothek im Goßlerhaus“.
„Wörterkisten und Gedanken-Wörter-Haufen“ Horst Janssen, der Schriftsteller.
Die Ausstellung läuft bis zum 07. Oktober 2012

Eine Reise durch die Bücherwelt Horst Janssens.
Donnerstag, den 11. Oktober 2012:
Wir blättern Ihnen die Fülle der Janssen Bücher auf: angefangen mit dem ersten Buch: „Kasperleverse“ von 1948 bis hin zu den Titeln, die nach seinem Tod erschienen sind.
Diese Veranstaltung findet einmal im Quartal statt. Nächster Termin: Donnerstag 24. Januar 2013.
Ort: Janssen – Bibliothek im Goßlerhaus in Hamburg-Blankenese, Goßlerspark 1.
Eintritt frei – um eine Spende wird gebeten.
Bitte unbedingt anmelden , da die Teilnehmerzahl begrenzt ist!

„Horst Janssen – Eine Tour durch Hamburg“
Dienstag, den 13. November 2012.
Wie in den vergangenen Jahren veranstalten wir anläßlich des Geburtstags Horst Janssens (14. November 1929 – 31. August 1995) eine Hamburg-Tour mit Stationen des Künstlers, die etwas bedeuten.
Bitte für diese Tour das ausführliche Programm anfordern.

Matinée zum 83. Geburtstag Horst Janssens
im Goßlerhaus in Hamburg-Blankenese
Sonntag, den 25. November 2012 um 11.30 Uhr.
„Horst Janssen, der Büchermacher und seine Verleger“
Dirk Lemcke (Verlag St. Gertrude), Andreas Meyer (Merlin Verlag) und
Claus Clément (CC Verlag) sprechen über das Büchermachen mit Horst Janssen.
Wir bitten um Anmeldung unter den obenstehenden Telefon Nummern oder per mail: info@janssen-bibliothek.de.

Werkstattabend – Wie entsteht eine Radierung.
Wolfgang Werkmeister hat sich wiederum bereit erklärt, einen Werkstattabend in seinem Atelier zu veranstalten. Wer schon einmal dabei war, weiß wie interessant es ist, vor Ort zu erfahren, wie eine Radierung entsteht. Wenn Sie also die Gelegenheit nutzen wollen, dem Künstler bei der Entstehung bis zur Vollendung einer Radierung über die Schulter schauen zu können, laden wir Sie herzlich zu diesem Abend ein am:
Freitag, den 23. November 2012, um 18.00 Uhr.
Bitte fordern Sie Einladung und Anmeldung an.

Anmeldungen und Kontaktaufnahme im Bereich Kontakt

  ·   Kategorien:  *

Ihr Kommentar

Protected by WP Anti Spam