Warning: preg_grep() [function.preg-grep]: Compilation failed: nothing to repeat at offset 1 in /home/jhxqotcq/htdocs/wp-content/plugins/xlanguage/xlanguage.php on line 634

Warning: array_shift() [function.array-shift]: The argument should be an array in /home/jhxqotcq/htdocs/wp-content/plugins/xlanguage/xlanguage.php on line 637

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/jhxqotcq/htdocs/wp-content/plugins/xlanguage/xlanguage.php:634) in /home/jhxqotcq/htdocs/wp-content/plugins/xlanguage/xlanguage.php on line 243
Horst Janssen Bibliothek e. V. im Hamburger Goßlerhaus

Die ganze Janssen – Welt ist wie ein Buch: Eros
und Tod, das Ich und das Gegenüber, die Landschaft und das Stilleben.
Wenige Zeichner konnten diese Themen so gut beschreiben wie Horst Janssen:
Zitat: “Was nicht zu zeichnen ist, lade ich ab in meinen Wörterkisten.”


Im März 2008 wurde die Janssen Bibliothek
im Goßlerhaus in Hamburg-Blankenese von Lamme Janssen
und Angelika Gerlach eröffnet.

Horst Janssen, einer der bedeutendsten
Zeichner und Grafiker der Gegenwart, wird hier
als Schriftsteller präsentiert.

Die Präsenz – Bibliothek ist allen interessierten
Janssen Freunden zugänglich.

Zur Eröffnung der Bibliothek erschien: “Horst Janssen, Versuch einer Bibliographie”
Hrsg. E. und M. Rüden, Merlin Vlg. 2008. Mit mehr als 2000 Einträgen umfaßt die Bibliographie die Bücher,
Filme und Texte Horst Janssens, sowie Ausstellungskataloge, CDs und Sekundärliteratur bis zum Jahr 2004.
Bis heute befinden sich ca. 1000 Titel von und über Horst Janssen in der Bibliothek.

Im Januar 2010 wurde der “Freundeskreis Janssen Bibliothek
im Goßlerhaus e.V.” gegründet. Mit seiner Unterstützung können weitere
Ankäufe für die Bibliothek erfolgen und Veranstaltungen
durchgeführt werden. Hier geht es in die Bibliothek.